Termine

Die Druckversion unseres Programms 2019 finden Sie hier

23. Januar (Mittwoch) – 18:30 Uhr
Jour Fixe /
zu Gast: Mareike Wink
Dramaturgin an der Oper Frankfurt und RWV-Stipendiatin 2015
Wirtshaus am Hühnermarkt / Markt 16-18 (Altstadt)
U4/U5 bzw. Parkhaus Dom/Römer
– ausgebucht – 

10. Februar (Sonntag) – 13:00 Uhr Busabfahrt
Rheingold von Richard Wagner (Neuproduktion)
Staatstheater Kassel
Aufführungsbeginn: 18:00 Uhr
R: Markus Dietz; ML: GMD Francesco Angelico
u.a. mit Bjarni Thor Kristinsson, Lothar Odinius, Thomas Gazheli, Arnold Bezuyen, Ulrike Schneider
75 € inkl. Opernkarte im 1. Parkett und Bustransfer
In Kooperation mit Bott Touristik Frankfurt
– ausgebucht –

17.  Februar (Sonntag) – 16:00 Uhr  
Konzert Lieder um Liebe &
Verleihung Rheingold-Preis 2019 des RWV Frankfurt an Johannes Martin Kränzle
Hanns Eisler:
Hollywood-Elegien für Streichquartett eingerichtet von Johannes Martin Kränzle, Erstaufführung
Johannes Martin Kränzle:
Lieder um Liebe für mittlere Stimme und Streichquartett (2016)
Johannes Brahms:
Vor der Tür – Volkslied, für Streichquartett eingerichtet von Johannes Martin Kränzle, Erstaufführung
mit Lena Haselmann (Mezzosopran), Johannes Martin Kränzle (Bariton / Komponist), Malion-Quartett
Laudatio: Bernd Loebe, Intendant Oper Frankfurt
Moderation: Hannelore Schmid und Dirk Jenders
Dr. Hoch’s Konservatorium, Sonnemannstr. 16, F-Ostend
Engelbert Humperdinck Saal > Einlass: 15:30 Uhr
Karten zu 20 € ab 15:15 Uhr an der Tageskasse
In Kooperation mit dem Dr. Hoch’s Konservatorium

13. März (Mittwoch) – 18:45 bis 21:30 Uhr
nur für Mitglieder –
Orchesterprobe Der ferne Klang
mit GMD Sebastian Weigle
Treffpunkt: Haupteingang der Oper Frankfurt
Höchstteilnehmerzahl: 20 Personen
Anmeldung bis 5. März 2019 erbeten

20. März (Mittwoch) – 18:45 bis 22:00 Uhr
– nur für Mitglieder –
Bühnen-/Orchesterprobe Der ferne Klang
mit GMD Sebastian Weigle und Sängerensemble
Treffpunkt: Haupteingang der Oper Frankfurt
keine Anmeldung erforderlich

22. – 24. März (Freitag – Sonntag)
RWVI-Symposium Stichwort Wagner:
Richard Wagner und die Theologie
Schloss Fürstenried bei München (Eigenanreise)
Referenten: Oswald Bauer (München), Frank Piontek (Bayreuth), Bernd Rill (München), Danielle Buschinger (Amiens), Ulrike Kienzle (Frankfurt), Oswald Panagl (Salzburg)
ab 250 € p.P. inkl. Übernachtung, Vollpension, Vorträge, Konzerte und Führung in Schloss Fürstenried
Am 24. März 2019 (16 Uhr) ist der Besuch der Vorstellung Parsifal im Nationaltheater München möglich (Fakultativleistung).
Im Preis nicht enthalten: Kosten der Anreise und Eintrittskarte Parsifal (168 / 142 €)Infos & Anmeldung: Karl Russwurm, RWV München
karl.russwurm@gmx.de  oder  089 – 90 54 21 39
Eine Veranstaltung des RWVI und des RWV München

28. – 31. März (Donnerstag – Sonntag)
4-Tagereise Bayreuth außerhalb der Festspiele
geplantes Programm: Festspielhaus, Haus Wahnfried, Markgräfliches Opernhaus (Führung), Neues Schloss, Klaviermanufaktur Steingraeber, Plassenburg/Kulmbach
Begegnungen mit der Leitung der Bayreuther Festspiele, OB Brigitte Merk-Erbe und RWVI-Präsidiumsmitgliedern

ab 500 € p.P. im DZ inkl. Bustransfer, 3 Nächte/F im Hotel Arvena, Dinner am 1. Abend, Rahmenprogramm
Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen (ist per 20.12.18 bereits überschritten)
Anmeldung für letzte Plätze direkt über Bott Touristik Frankfurt:
info@bott-touristik.de  oder  069 – 67 67 51 (Alexandra Praml)
Die Reiseausschreibung finden Sie hier

9. April (Dienstag) – 18:00 Uhr
Jahresmitgliederversammlung
– nur für Mitglieder –
und im Anschluss
Jour Fixe / zu Gast: Mareike Beckmann
Publikationsstipendiatin für Band 2 der Frankfurter Wagner-Kontexte
Wirtshaus am Hühnermarkt / Markt 16-18 (Altstadt)
U4/U5 bzw. Parkhaus Dom/Römer

10. April (Mittwoch) – 18:45 bis 21:30 Uhr
– nur für Mitglieder –
Orchesterprobe
Die Walküre
mit GMD Sebastian Weigle
Treffpunkt: Haupteingang der Oper Frankfurt
Höchstteilnehmerzahl: 20 Personen
Anmeldung bis 2. April 2019 erbeten

18. April (Donnerstag) – 14:45 bis ca. 21:00 Uhr
– nur für Mitglieder –
Schlussprobe Die Walküre
mit GMD Sebastian Weigle und Sängerensemble
Treffpunkt: Haupteingang der Oper Frankfurt
keine Anmeldung erforderlich

21. / 27. April – mit Öffnung des Hauses und in beiden Pausen 
RWV-Infostand
1. Rang-Foyer der Oper Frankfurt anlässlich der Walküre-Serie

28. April (Sonntag) – 12:00 Uhr Busabfahrt
Die Walküre von Richard Wagner (Neuproduktion)
Staatstheater Kassel
Aufführungsbeginn: 17:00 Uhr
R: Markus Dietz; ML: GMD Francesco Angelico
u.a. mit Martin Iliev, Nadja Stefanoff, Yorck Felix-Speer, Bjarni Thor Kristinsson, Nancy Weißbach, Ulrike Schneider
80 € inkl. Opernkarte im 1. Parkett und Bustransfer
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
In Kooperation mit Bott Touristik Frankfurt
Anmeldung bis 28. Februar 2019 erbeten

1. / 5. / 8. Mai – mit Öffnung des Hauses und in beiden Pausen 
RWV-Infostand
1. Rang-Foyer der Oper Frankfurt anlässlich der Walküre-Serie

29. Mai (Mittwoch) – 19:30 Uhr
Konzert-Projekt Faszination Wagner
RienziTristan und IsoldeRing des Nibelungen
Staatstheater Wiesbaden – Internationale Maifestspiele
Konzept, Regie, Bühne, Film: Selcuk Cara
mit Andreas Schager (Tenor) und Lidia Baich (Violine)
Dirigent: Matthias Fletzberger
Preis- und Anmeldeinformationen liegen vorauss. ab Februar 2019 vor

4. Juni (Dienstag) – 19:00 Uhr
60 Jahre Bayreuth-Stipendien des RWV Frankfurt &
150. Geburtstag von Siegfried Wagner
Konzert mit feierlicher Überreichung der Bayreuth-Stipendien 2019 an 10 Stipendiaten von Dr. Hoch’s Konservatorium, HfMDK Frankfurt und Oper Frankfurt
Eintritt frei
Dr. Hoch’s Konservatorium, Sonnemannstr. 16, F-Ostend
Engelbert Humperdinck Saal

19. Juni (Mittwoch) – 16:30 bis 21:30 Uhr
– nur für Mitglieder –
Probenbesuch zum Eröffnungskonzert des Rheingau Musikfestivals 2019
Antonín Dvořák: Stabat Mater
mit A. Orozco-Estrada, dem hr-Sinfonieorchester und dem MDR-Rundfunkchor sowie den Solisten
Treffpunkt: Haupteingang hr-Gebäude, Bertramstr. 8, F-Dornbusch
Anmeldung bis 10. Juni 2019 erbeten

14. – 19. August (Mittwoch bis Montag)
Bayreuther Festspiele
Unsere 10 Bayreuth-Stipendiaten besuchen die Aufführungen Parsifal,
Tristan und Isolde, Tannhäuser

 17. August (Samstag) – ca. 21:50 Uhr
– nur für Mitglieder –
A
bendessen nach der Festspielaufführung Tannhäuser mit den Stipendiaten der
RWV Frankfurt und Leipzig

18. August (Sonntag) – 19:30 Uhr
Konzert der Richard-Wagner-Stipendienstiftung
mit Stipendiaten der weltweiten Richard-Wagner-Verbände und Gastsolisten der Bayreuther Festspiele 2019
Europasaal des Internationalen Jugendkulturzentrums Bayreuth
Tickets ab Juli 2019 über Theaterkasse Bayreuth:
Tel. 0921 – 69 001 oder
theaterkasse@bayreuth-tourismus.de

Änderungen vorbehalten

Sofern nicht anders angegeben, richten Sie Ihre verbindliche Anmeldung bitte an:
Dirk Jenders – Telefon: 069 – 48 98 17 37 (Anrufbeantworter)
oder per E-Mail an: rwv-ffm(at)web.de
oder auf dem Postwege (Adresse siehe Kontakt)

Das vollständige Programm für das 2. Halbjahr 2019 wird Mitte Juli 2019 veröffentlicht.

Anmerkung:
Der Richard-Wagner-Verband (RWV) Frankfurt am Main e.V. ist kein Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes § 651 a – ff. BGB. Er vermittelt unentgeltlich, ohne Gewinnerzielungsabsicht und ohne eigene Verantwortung die Leistungen Dritter (Reisebüros, Bahn- und Busunternehmen, Theater, Hotels etc.). Der RWV Frankfurt am Main e.V. haftet folglich auch nicht für Ereignisse, welche außerhalb seines Tätigkeitsbereiches liegen, wie Veranstaltungsausfall, Bus- oder Bahnunfall, Fehlbuchungen in Hotels o.ä. Die Anmeldung zu einer vom RWV Frankfurt am Main e.V. vermittelten Veranstaltung schließt die Anerkennung dieser Erklärung ein.