Termine

Die Druckversion unseres Programms 2020 haben wir hier aus aktuellem Anlass vorübergehend entfernt.

Leider müssen auch wir alle bis einschließlich September 2020 geplanten Veranstaltungen und Reisen absagen. Sofern es bereits neue Termine gibt, weisen wir nachstehend darauf hin. Wir bedauern die Absagen natürlich sehr und bitten um Ihr Verständnis. Wir hoffen also auf den Herbst!

16. Juni (Dienstag) – 19:00 Uhr
abgesagt: Öffentliches Stipendiatenkonzert 2020
mit unseren 10 Bayreuth-Stipendiat*innen
des Dr. Hoch’s Konservatoriums, der HfMDK Frankfurt und der Oper Frankfurt
Eintritt frei
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt – Kleiner Saal
Eschersheimer Landstraße 29, F-Innenstadt
> Das Konzert wird in den Juni 2021 verlegt.

27. Juni (Samstag) – 14:30 Uhr Busabfahrt
abgesagt: Die Keltenwelt am Glauberg
16:00 Uhr: Führung durch das Museum
18:30 Uhr: Abendessen (Selbstzahler)
22:00 Uhr: Ankunft Frankfurt-Innenstadt
Bustransfer, Museumseintritt und –führung:
35 € ab 30 Personen / 45 € unter 30 Personen
In Kooperation mit Bott Touristik Frankfurt
> Die Tagesfahrt soll zu einem späteren Zeitpunkt erneut angeboten werden.

19. – 24. August (Mittwoch – Montag)
abgesagt: Bayreuther Festspiele
– Stipendiaten-Zyklus mit Tannhäuser, Siegfried, Meistersinger 

20. August (Donnerstag) – ca. 21:50 Uhr
abgesagt: Bayreuth – Abendessen der Stipendiat*innen & Vorstandsmitglieder der RWV Frankfurt und Leipzig nach der Aufführung Tannhäuser
Hotel-Restaurant Lohmühle, Badstr. 37, Bayreuth

23. August (Sonntag) – 19:30 Uhr
abgesagt: Bayreuth – Internationales Stipendiatenkonzert 2020 der Richard-Wagner-Stipendienstiftung

27. August – 1. September (Donnerstag – Dienstag)
abgesagt: 6-Tagereise zum Edinburgh International Festival / Schottland
Programm / Leistungen: Besichtigungen Palace of Holyroodhouse, Edinburgh Castle, The Real Mary King’s Close, National Museum of Scotland / Tagesausflug nach St. Andrews und Dundee inkl. Besichtigung der Fettercairn Whisky-Destillerie sowie Glamis Castle mit Abendessen im Schloss / Tagesausflug nach Abbotsford (Herrensitz von Sir Walter Scott) und zur Rosslyn Chapel / Besuch des Royal Edinburgh Military Tattoo in Edinburgh Castle, eines Sinfoniekonzertes in der Usher Hall und des abschließenden Feuerwerkkonzertes mit dem Scottish Chamber Orchestra im Ross Theatre (Princess Street Gardens);

5 Übernachtungen mit Frühstück im 5-Sterne-Hotel The Balmoral, 3 Mittagessen und 5 Abendessen, Afternoon Tea im The Balmoral, Reiseleitung durch Botschafter a.D. Hugh Salvesen, alle Eintrittsgelder und Führungen inkl. Trinkgelder, Transfers im komfortablen Midi-Reisebus
> Reiseangebot Edinburgh Festival 2020 für RWV Frankfurt_V11-19
Preise: ab 3.745 GBP p.P. im DZ und ab 4.375 GBP im EZ (DZ zur Alleinnutzung)
Im Reisepreis nicht enthalten: Flüge, Trinkgelder für Reiseleitung und Busfahrer
In Kooperation mit Carus Travel / Poole (GB)
> bitte beachten:
Carus Travel hat sich bereits mit allen Teilnehmer*innen in Verbindung gesetzt. Es ist geplant, die Schottland-Reise auf den vergleichbaren Zeitraum 2021 zu verlegen.

23. – 27. September (Mittwoch – Sonntag)
abgesagt: Internationaler Richard-Wagner-Kongress Bonn 2020
Konzerte Woelfl Haus, La Redoute, Schlosskirche; konzertante Opernaufführungen / Konzerte im World Conference Center / Oper Bonn (J.S. Mayr, P. Gaveaux, R. Liebermann, G. Mahler); Empfang der Stadt Bonn im Alten Rathaus; Symposium „Beethoven und Wagner“ im Gustav Stresemann Institut; festlicher Abend im Beethoven Haus; Tagesausflüge nach Koblenz, Siegburg (Humperdinck) und ins Siebengebirge (Drachenfels, Nibelungenhalle); diverse Stadtführungen
Veranstalter: RWVI und RWV Bonn / Kongressagentur: ars musica, Köln
> bitte beachten:
Nächster Richard-Wagner-Kongress: 14. bis 17. Oktober 2021 in München
geplantes Programm (Auszug): Symposium „Wagner / München / Ludwig II“ / Galakonzert – Prinzregententheater / Falstaff (Verdi) – Staatsoper / Wagner-Oper (Frühwerk) und Der Ring ohne Worte / Ausflüge Königsschlösser bzw. Starnberg-Roseninsel
Programm & Preise erscheinen im Herbst 2020.
Veranstalter: RWVI und RWV München / Kongressagentur: ars musica, Köln
Gruppenreise des RWV Frankfurt in Planung 

Derzeit planen wir diese Veranstaltungen für den Oktober:

26. Oktober (Montag) – 19:00 Uhr > Nachholtermin vom Mai 2020
– nur für Mitglieder –
Jahresmitgliederversammlung 2020 mit Vorstandswahlen
und einem kleinen Klavierkonzert mit Prof. Alfred Stenger
Dr. Hoch’s Konservatorium, Sonnemannstr. 16, F-Ostend
Engelbert Humperdinck Saal > Saalöffnung: 18:45 Uhr
> keine Anmeldung erforderlich

30. Oktober (Freitag) – 19:30 Uhr
Liederabend „Richard Wagner auf der Flucht“
mit Sylvia Rena Ziegler (Sopran), Friederike Wiesner (Klavier) und Michael Hofmeister (Autor Frankfurter Wagner-Kontexte Band 1)

Lieder von Alexander Ritter, Wilhelm Baumgartner, Johann Carl Eschmann, Christian Gottlieb Rabe, Theodor Kirchner, Franz Liszt und Richard Wagner
Dr. Hoch’s Konservatorium, Sonnemannstr. 16, F-Ostend
Engelbert Humperdinck Saal 
Eintritt frei / Gäste sind herzlich willkommen
> keine Anmeldung erforderlich 

Änderungen vorbehalten

Sofern nicht anders angegeben, richten Sie Ihre verbindliche Anmeldung bitte an
Dirk Jenders
– per E-Mail: rwv-ffm(at)web.de
– auf dem Postwege: Adresse siehe Kontakt
– telefonisch: 069 – 48 98 17 37 (Anrufbeantworter)

Das vollständige Programm für das 2. Halbjahr 2020 wird Mitte Juli veröffentlicht.

Anmerkung:
Der Richard-Wagner-Verband (RWV) Frankfurt am Main e.V. ist kein Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes § 651 a – ff. BGB. Er vermittelt unentgeltlich, ohne Gewinnerzielungsabsicht und ohne eigene Verantwortung die Leistungen Dritter (Reisebüros, Bahn- und Busunternehmen, Theater, Hotels etc.). Der RWV Frankfurt am Main e.V. haftet folglich auch nicht für Ereignisse, welche außerhalb seines Tätigkeitsbereiches liegen, wie Veranstaltungsausfall, Bus- oder Bahnunfall, Fehlbuchungen in Hotels o.ä. Die Anmeldung zu einer vom RWV Frankfurt am Main e.V. vermittelten Veranstaltung schließt die Anerkennung dieser Erklärung ein.

Mit Ihrer Teilnahme an unseren Veranstaltungen geben Sie Ihr Einverständnis, dass Fotos bzw. Filme, auf denen Sie ggf. abgebildet sind, für unsere Medienarbeit verwendet werden dürfen. Wünschen Sie dies nicht, sprechen Sie uns vor Ort bitte an.