1. Frankfurter Wagner-Salon

Am 14. Januar startet der RWV Frankfurt ein interaktives Online-Format

Unser Verein mit 200 Mitgliedern lebt von der persönlichen Begegnung und dem gegenseitigen Austausch. All das ist derzeit weder im Wirtshaus noch im Konzert- oder Vortragssaal möglich, wohl aber im digitalen Raum der eigenen vier Wänden oder auch unterwegs.

Daher startet der etwas andere Fanclub der hiesigen Wagner-Fans am Donnerstag, 14. Januar 2021, um 19 Uhr den Frankfurter Wagner-Salon in Form eines Online-Treffs.

Andreas Bauer Kanabas stellte dieses Foto zur Verfügung, das ihn 2019 als Daland in Quebec zeigt.

Als Gesprächsgast dieser Premiere konnte Bassist Andreas Bauer Kanabas gewonnen werden. Das – derzeit für eine Saison pausierende – Mitglied des Frankfurter Opern-Ensembles ist uns hier bestens als König Marke, Philipp II., Escamillo, Padre Guardiano, Wassermann, Sarastro, Fafner und vielen weiteren Rollen seines Faches bekannt. Seit Jahren gastiert er zudem an bedeutenden Opernhäusern. Der Beruf des Sängers – in und außerhalb eines Ensembles – bietet bereits ohne Pandemie-Einflüsse ein Füllhorn an Themen. Umso spannender ist es zu erfahren, wie unser Gast das „Hier & Jetzt“ erlebt und seine Zukunft gestaltet.

Selbstverständlich wird es den Teilnehmer*innen am Frankfurter Wagner-Salon möglich sein, Fragen an Herrn Bauer Kanabas zu stellen und so live & interaktiv mitzuwirken.

Einen Zugangslink zum Online-Treff erhalten die Mitglieder mit gesonderter Einladung per E-Mail.