Medienspiegel

Hörfunk-Mittschnitte

hr2-kultur-Musikland Hessen vom 7.11.2020
Liederabend des RWV Frankfurt – Teil 1:
„Richard Wagner auf der Flucht“ vom 30.10.2020
mit Sylvia Rena Ziegler (Mezzosopran) und Friederike Wiesner (Klavier); Moderation: Christiane Hillebrand und als Gast Dr. Michael Hofmeister
Lieder von Alexander Ritter und Franz Liszt
Den Mitschnitt der Sendung (55:50 min) hören Sie hier:

 

hr2-kultur-Musikland Hessen vom 14.11.2020
Liederabend des RWV Frankfurt – Teil 2:
„Richard Wagner auf der Flucht“ vom 30.10.2020
mit Sylvia Rena Ziegler (Mezzosopran) und Friederike Wiesner (Klavier); Moderation: Susanne Pütz
Lieder von Theodor Kirchner, Wilhelm Baumgartner, Richard Wagner und Johann Carl Eschmann
Den Mitschnitt der Sendung (54:14 min) hören Sie hier:

Alle Liedtexte des Liederabends (Teil 1 und 2) finden Sie > hier
Die Veröffentlichung erfolgt dank der Genehmigung des Hessischen Rundfunks.

SWR2 Treffpunkt Klassik am 31.07.2019
Buchrezension von Dieter David Scholz über August Wilhelmj von Autorin Dr. Mareike Beckmann (Frankfurter Wagner-Kontexte, Band 2).
Den Mitschnitt (6:00 min) hören Sie hier:

Die Veröffentlichung erfolgt dank der Genehmigung von Seniva Winterwerb sowie der Redaktion von SWR2 Treffpunkt Klassik.
Auf die Homepage von Dieter David Scholz mit dem vollständigen Text der Buchbesprechung gelangen Sie > hier

hr2-kultur-Musikszene Hessen vom 27.07.2019
Der RWV Frankfurt im Portrait
Moderation: Christiane Hillebrand; Gesprächsgäste: Dirk Jenders, Hannelore Schmid und Dr. Sven Hartung
Den Mitschnitt der Sendung (42:42 min) hören Sie hier:

Die Veröffentlichung erfolgt dank der Genehmigung von Christiane Hillebrand (hr2-kultur); Podcast-Bearbeitung: Sigrid Peffer
Die Musikeinspielungen sind aus urheberrechtlichen Gründen stark verkürzt.

WDR3 Tonart am 27.09.2018
Buchrezension von Michael Schwalb über Alexander Ritter von Autor Dr. Michael Hofmeister (Frankfurter Wagner-Kontexte, Band 1).
Den Mitschnitt (9:26 min) hören Sie hier:

Die Veröffentlichung erfolgt dank der Genehmigung von Michael Schwalb sowie der Redaktion von WDR3 Tonart.

hr-INFO vom 22.05.2013
Ein Kurzportrait über den RWV Frankfurt > pdf

hr2-kultur-Kulturfrühstück vom 24.02.2013
Ein 24-minütiges Gespräch zwischen Dirk Jenders und Ria Raphael finden Sie > hier

hr2 Kultur-Musikszene Hessen vom 30.10.2010
Ein Feature über den RWV Frankfurt von Andreas Bomba hören Sie hier:

 

Artikel in Tageszeitungen, Print- und Online-Magazinen sowie auf Internetseiten

HfMDK-Homepage vom Oktober 2019
> Bayreuth-Bericht von Stipendiatin Ada Felicitas Lange

IOCO – Klassik im Netz vom Februar 2019
Eine Rezension von Ljerka Oreskovic Herrmann über die Rheingold-Preisverleihung des RWV Frankfurt an Johannes Martin Kränzle am 17.02.2019 finden Sie > hier
Die Veröffentlichung erfolgt dank der Genehmigung von Viktor Jarosch (IOCO)

VRM-Verlagsgruppe für Rheinland-Pfalz und Hessen vom 25.07.2018
Ein Portrait des RWV Frankfurt finden Sie > hier 

HfMDK-Hochschulzeitung „O-Töne“ vom Dezember 2017
> Bayreuth-Bericht

HfMDK-Hochschulzeitung „O-Töne“ vom November 2016
> Bayreuth-Bericht

diverse Artikel zur Verleihung des Rheingold-Preises am 16.11.2014
Preisträger: Bariton Terje Stensvold  > Pressebericht

Frankfurter Rundschau vom 15.02.2011
Ein Portrait über den Vorsitzenden des RWV Frankfurt, Dirk Jenders, finden Sie> hier


Youtube-Videos

Aufzeichnung des Meisterkurses Gesang vom 9. Juli 2021 an der HfMDK Frankfurt mit Mezzosopranistin Petra Lang > hier
Los geht es ab Laufzeit 0:01:20 h. Es gibt drei Pausen: von Laufzeit 2:12:00 bis 3:00:00 h, von 4:29:30 bis 4:43:30 h sowie von 5:35:00 bis 6:19:30 h.
Der RWV Frankfurt hat die Finanzierung des Meisterkurses übernommen.

100 Jahre RWV Frankfurt – Höhepunkte des Festkonzerts vom 5.11.2010
> Humorvolle Begegnung mit Richard Wagner
Arrangement für Kammerorchester von Daniel Spogis
Chor-Arrangements
von Kurosh Egthesadinia, das „Treulich geführt“ aus Lohengrin mit dem „Wach-auf“-Chor aus „Die Meistersinger“ verbindet (Erstaufführung).
Die Veröffentlichung erfolgte dank der Unterstützung durch das Dr. Hoch’s Konservatorium.