Archiv – Programm

12. September 2022
Montag
– nur für Mitglieder –
18:15 Uhr: Jahresmitgliederversammlung 2022
anschl.
Jour Fixe extra
Die diesjährigen Bayreuth-Stipendiaten des RWV Frankfurt berichten von ihrem Festspielbesuch auf dem Grünen Hügel und bedanken sich musikalisch bei den Mitgliedern des RWV Frankfurt
Dr. Hoch’s Konservatorium, Sonnemannstr. 16, F-Ostend
Engelbert Humperdinck Saal (Kleiner Saal)

11. September 2022
Sonntag

12:00 bis 17:00 Uhr
Infostand des RWV Frankfurt im Wolkenfoyer der Oper Frankfurt
anlässlich des Theaterfestes der Städtischen Bühnen Frankfurt

21. August 2022
Sonntag
19:30 Uhr
Internationales Stipendiatenkonzert der Richard-Wagner-Stipendienstiftung Bayreuth mit anschließendem Stipendiatenabend
u.a. mit den Frankfurter Stipendiaten Vasil Bogoevski (Violine) und Danylo Matviienko (Bariton)
Europasaal des Internationalen Jugendkulturzentrums Bayreuth
Äußere Badstr. 7a, 95448 Bayreuth

20. August 2022
Samstag
21:00 Uhr – nach der Aufführung Der fliegende Holländer
Festpiel-Dinner mit den Bayreuth-Stipendiaten der RWV Frankfurt und Leipzig sowie mit Mezzosopranistin Petra Lang
Hotel-Restaurant Lohmühle, Badstr. 37, Bayreuth

17. – 22. August 2022
Mittwoch – Montag
Bayreuther Stipendiatentage 2022
Unsere 10 Frankfurter Stipendiaten sind zu diesen Festspielaufführungen eingeladen:
Tannhäuser (18. August), Lohengrin (19. August), Der fliegende Holländer (20. August)
Das Bayreuth-Stipendium ist zudem mit einem umfangreichen Rahmenprogramm ausgestattet.

8. Juni 2022
Mittwoch
18:15 Uhr
Neu-Bayreuth?

Mythos und Realität der „Stunde null“
Vortrag von Dr. Sven Friedrich, Direktor Richard Wagner Museum Bayreuth
Goethe-Universität Frankfurt am Main
Campus Westend, Norbert-Wollheim-Platz 1, Casino-Gebäude, Raum 1.801

Aufzeichnung der Veranstaltung (1:30 h) > https://youtu.be/AaFBcnVIWi0
Eine Veranstaltung des Fritz-Bauer-Instituts Frankfurt am Main

27. April bis 2. Mai 2022
Mittwoch – Montag
Musikreise nach Wien 
Programm (Auszug):
Konzert mit den Wiener Symphonikern im Großen Saal des Musikvereins // Privatkonzert mit Stipendiatinnen und Stipendiaten des RWV Wien mit anschließendem Dinner im Festsaal des Hotel Imperial //
Tristan und Isolde an der Wiener Staatsoper (Neuinszenierung) //
fakultativ: Lucia di Lammermoor (Wiener Staatsoper) oder Gräfin Mariza (Volksoper).
Das Rahmenprogramm: Stadtbesichtigung // Gartenpalais Lichtenstein // Zentralfriedhof mit Komponisten-Ehrengräbern und Beethoven Museum Heiligenstadt // Secession mit Beethoven-Fries von Gustav Klimt //  Oberes Schloss Belvedere // Anreise mit DB 1. Klasse // 4-Sterne-Superior-Hotel am Belvedere Park
Reiseausschreibung > hier
Eine Kooperation mit ars musica, Köln

9. / 15. / 17. / 24. April 2022
– jeweils eine Stunde vor Beginn der Vorstellung sowie 1. und 2. Pause –
Infostand des RWV Frankfurt im 1. Rang-Foyer der Oper Frankfurt
anlässlich der Aufführungsserie Lohengrin

7. April 2022
Donnerstag
Treffpunkt: 15:30 Uhr vor dem Haupteingang der Oper Frankfurt
– nur für Mitglieder und mit vorheriger Anmeldung und tagesaktuellem Bürgertest –
Besuch Schlussprobe zur Lohengrin-Wiederaufnahme (Gesamtdurchlauf)
mit GMD Sebastian Weigle, Sängerensemble, Chor und Orchester
Oper Frankfurt am Willy-Brandt-Platz
Anmeldung wird bis Mittwoch, 6. April 2022, erbeten
Ende ca. 20:30 Uhr
Wir danken der Oper Frankfurt für diesen exklusiven Probenbesuch!

30. März 2022
Mittwoch
19:30 Uhr
Konzert für den Frieden
Unser Solidaritätskonzert für die Ukraine – ausgebucht – 
mit Danylo Matviienko (Bariton), Iurii Samoilov (Bariton), Lukas Rommelspacher (Klavier), Artur Podlesniy (Violine), Ekaterina Kintsurashvili (Klavier), Mane Harutyunyan (Duduk), Xi Zhai (Klavier), International Choir Frankfurt unter Leitung von Tobias Landsiedel
Dr. Hoch’s Konservatorium, Sonnemannstr. 16, F-Ostend
Clara Schumann Saal
Eintritt frei
Insgesamt wurden Spenden in Höhe von 6.060 € für die Ukraine-Hilfe eingenommen.
In Kooperation mit dem Dr. Hoch’s Konservatorium

Jahresberichte
> 2021
> 2020
>
2019
> 
2018
> 2017

> 2016
> 2015
> 
2014
> 
2013
>
 2012
>
2011
> 2010

Unsere Gesprächs- & Konzertgäste sowie Referenten
Daniel Heide, Pianist
Dr. Anatol Stefan Riemer, Autor (Publikationsstipendiat 2020)
Manuel Braun, Videokünstler
Petra Lang, Mezzosopran
Dr. Ulrike Kienzle, Musikwissenschaftlerin
Michael Volle, Bariton
Andreas Bauer Kanabas, Bass
Holger von Berg, Geschäftsführender Direktor der Bayreuther Festspiele
Daniel Behle, Tenor
Dr. Mareike Beckmann, Autorin (Publikationsstipendiatin 2019)
Prof. Katharina Wagner, Künstlerische Leiterin der Bayreuther Festspiele
Johannes Martin Kränzle, Bariton – Komponist
Mareike Wink, Dramaturgin (Oper Frankfurt)
Dr. Michael Hofmeister, Autor (Publikationsstipendiat 2018)
Andreas Boltz, Dommusikdirektor
Dr. Frank Piontek, Autor – Dramaturg – Journalist
Camilla Nylund, Sopran
Tobias Rüger, Saxofonist – Komponist
Dr. Maren-Christine Härtel, Historisches Museum Frankfurt
Dieter Wesp, Stadthistoriker Frankfurt a.M.
Tanja Ariane Baumgartner, Mezzosopran
Selcuk Cara, Bass – Schriftsteller – Regisseur – Autorenfilmer
Stefan Vinke, Tenor
Prof. Dr. Wolfgang Rathert, Musikwissenschaftler (Uni München)
Dr. Susanne Schaal-Gotthardt, Hindemith Institut Frankfurt a.M.
Berthold Depper, Franz Völker & Anny Schlemm Gesellschaft
Dr. Markus Kiesel, Musikwissenschaftler
Matthias Höfer, Bassklarinettist
René Kollo, Tenor und Buchautor
Prof. Alfred Stenger, Musikwissenschaftler – Komponist – Autor
Max Ruda, Tenor
Terje Stensvold, Bariton
Dr. Rüdiger Jacobs, Herausgeber Neue Textausgabe Richard Wagner
Rolf Schneider, Schriftsteller
Dr. Dieter David Scholz, Kulturkorrespondent u. Autor
Dr. Sven Friedrich, Direktor Richard Wagner Museum Bayreuth
Hans Walter Richter, Regieassistent
Constantin Trinks, Dirigent
Christiane Karg, Sopran
Eva-Maria Westbroek, Sopran
Frank van Aken, Tenor
Sebastian Weigle, Generalmusikdirektor
Claudia Mahnke, Mezzosopran
Tobias Heyder, Regieassistent
Jan Rolf Müller, Weinberger Musikverlage
Julian Prégardien, Tenor
Dr. Benedikt Stegemann, FAZ
Barbara Zechmeister, Sopran