Archiv – Programm

Unsere bisherigen Gesprächsgäste und Referenten

Tobias Rüger, Saxofonist – Komponist
Dr. Maren-Christine Härtel, Historisches Museum Frankfurt
Dieter Wesp, Stadthistoriker Frankfurt a.M.
Tanja Ariane Baumgartner, Mezzosopran
Selcuk Cara, Bass – Schriftsteller – Regisseur – Autorenfilmer
Stefan Vinke, Tenor
Prof. Dr. Wolfgang Rathert, Musikwissenschaftler (Uni München)
Dr. Susanne Schaal-Gotthardt, Hindemith Institut Frankfurt a.M.
Berthold Depper, Franz Völker & Anny Schlemm Gesellschaft
Dr. Markus Kiesel, Musikwissenschaftler
Matthias Höfer, Bassklarinettist
René Kollo, Tenor und Buchautor
Prof. Alfred Stenger, Musikwissenschaftler – Komponist – Autor
Max Ruda, Tenor
Dr. Rüdiger Jacobs, Herausgeber Neue Textausgabe Richard Wagner
Rolf Schneider, Schriftsteller
Dr. Dieter David Scholz, Kulturkorrespondent u. Autor
Dr. Sven Friedrich, Direktor Richard Wagner Museum Bayreuth
Hans Walter Richter, Regieassistent
Constantin Trinks, Dirigent
Christiane Karg, Sopran
Eva-Maria Westbroek, Sopran
Frank van Aken, Tenor
Sebastian Weigle, Generalmusikdirektor
Claudia Mahnke, Mezzosopran
Prof. Arni Björnsson, Kulturhistoriker
Prof. Dr. Peter Steinacker, EKHN
Tobias Heyder, Regieassistent
Jan Rolf Müller, Weinberger Musikverlage
Julian Prégardien, Tenor
Dr. Benedikt Stegemann, FAZ
Ks. Barbara Zechmeister, Sopran
Frank Stähle, Direktor Dr. Hoch’s a.D.

Unser Programm-Archiv 2017

2. Dezember, 14:00 Uhr
Frankfurt 1927 – Welthauptstadt der Musik
90 Jahre Musik im Leben der Völker & Sommer der Musik 
Ein musikgeschichtlicher Nachmittag mit
Stadthistoriker Dieter Wesp,
Dr. Maren-Christine Härtel (Der Bauhaus-Flügel von Ferdinand Kramer),
Tobias Rüger (Saxophon) und Gerhard Schroth (Hindemith-Schüler am Kramer-Flügel),
Jazzklasse 2017 am Dr. Hoch’s Konservatorium
Historisches Museum Frankfurt – Leopold-Sonnemann-Saal
Eintritt frei
Das Programm finden Sie hier
Veranstaltungspartner:
Historisches Museum Frankfurt
ernst-may-gesellschaft
Dr. Hoch’s Konservatorium
Musikmesse Frankfurt

4. – 6. November
3-tägige Musikreise nach Hamburg
Staatsoper:

Il Ritorno d’Ulisse in Patria von Claudio Monteverdi
Neuproduktion in der Regie von Willy Decker;
B & K: Wolfgang Gussmann; ML: Vaclav Luks
Barockorchester Collegium 1704
u.a. mit Dumaux, Velev, Rossmanith, Streit, Mingardo, L. De Donato, Trost, Palchykov
Duse – Choreografische Phantasien von John Neumeier
Hamburg Ballett mit Alessandra Ferri als Duse
ML: Nathan Brock; Musik von B. Britten und A. Pärt
Elbphilharmonie – Großer Saal:
2. Philharmonisches Konzert
Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
ML: Marek Janowski
R. Strauss: Finale aus Capriccio mit Michaela Kaune und
Eine Alpensinfonie

21. Oktober, 15:30 – ca. 20:45 Uhr
Konzert im Brentanohaus / Oestrich-Winkel
Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach
mit Prof. Alfred Stenger
38 € inkl. Bustransfer, Eintritt & Hausführung mit Baronin Angela von Brentano sowie Konzert im Großen Salon
Abendessen „Allendorf im Brentanohaus“ (Selbstzahler)
In Kooperation mit Bott-Touristik Frankfurt

20. September, 18:30 Uhr
Jour Fixe
Unsere Stipendiaten berichten aus Bayreuth
Incantina, Taunusstr. 6 – neben Skyper-Hochhaus / DB-Silberturm
Frankfurt-Innenstadt

17. August, 19:30 Uhr
Konzert der Richard-Wagner-Stipendienstiftung Bayreuth
mit Stipendiaten der weltweiten Richard-Wagner-Verbände
Gäste: Stefan Vinke (Tenor) und Sabine Vinke (Sopran)
Europasaal des Internat. Jugendkulturzentrums, Äußere Badstr. 7a, Bayreuth

16. August, 22:30 Uhr
Abendessen nach der Festspielaufführung Tristan und Isolde
mit den Stipendiaten und anwesenden Mitgliedern der RWV Frankfurt am Main
und Leipzig
Gast: Tanja Ariane Baumgartner, Mezzosopran (Fricka)
Hotel-Restaurant Lohmühle, Badstr. 37, Bayreuth

14. – 19. August
Bayreuther Festspiele
Unsere 10 Bayreuth-Stipendiaten 2017 besuchen die Aufführungen
Die Meistersinger von Nürnberg,
Tristan und Isolde,
Die Walküre

22. Juni, 19:30 Uhr
Öffentliches Stipendiatenkonzert 2017 des RWV Frankfurt am Main
mit feierlicher Überreichung der Bayreuth-Stipendien an unsere Stipendiaten vom
Dr. Hoch’s Konservatorium, der HfMDK Frankfurt und der Oper Frankfurt
Werke von Wil Offermans, Georg Philipp Telemann, Georges Enescu, Jean-Baptiste Arban, Robert Schumann, Franz Schubert, Michail Glinka, Peter Cornelius, Richard Strauss, Johannes Brahms, Astor Piazzolla
Eintritt frei
Dr. Hoch’s Konservatorium, Sonnemannstr. 16
Engelbert Humperdinck Saal

15. Juni (Fronleichnam), 16:00 Uhr
Tannhäuser von Richard Wagner (Neuproduktion)
ML: Will Humburg; R: Amir Reza Koohestani
Landgraf: Martin Snell, Tannhäuser: Deniz Yilmaz, Wolfram: David Pichlmaier / Oleksandr Prytolyuk, Elisabeth: Edith Haller, Venus: Katrin Gerstenberger
Staatstheater Darmstadt

17. Mai, 17:45 Uhr
– nur für Mitglieder –

Besuch Schlussprobe zur WA Der fliegende Holländer
mit GMD Sebastian Weigle und Sängerensemble
Treffpunkt: Haupteingang der Oper Frankfurt am Willy-Brandt-Platz

10. Mai, 18:30 Uhr
– nur für Mitglieder –
Jahresmitgliederversammlung und im Anschluss
Jour Fixe

zu Gast: Selcuk Cara, Bass – Schriftsteller (Türke, aber trotzdem intelligent) – Regisseur – Autorenfilmer
Incantina, Taunusstr. 6 – neben Skyper-Hochhaus / DB-Silberturm

13. – 18. April (Ostern) 
Opernreise nach Berlin
Der Ring des Nibelungen
von Richard Wagner (Deutsche Oper)
zum letzten Mal in der legendären Inszenierung von Götz Friedrich (Tunnel-Ring)
ML: Donald Runnicles; u.a. mit Welton, Paterson, S. Youn, P. Kaufmann, Ulrich, Van Mechelem, Pesendorfer, Kehrer, Sindram, Skelton, Westbroek, Herlitzius, Merbeth, Carico, Vinke
Die Frau ohne Schatten von Richard Strauss (FESTTAGE / Staatsoper Berlin)
ML: Zubin Mehta; R: Claus Guth; u.a. mit B. Fritz, C. Nylund, W. Koch, I. Theorin,
M. Schuster, R. Trekel
ausgebucht

9. April (Palmsonntag), 13:30 Uhr Abfahrt; 23:45 Uhr Rückkehr
Parsifal
von Richard Wagner (Jubiläumsaufführung)
60 Jahre in der Inszenierung von Hans Schüler (1957)
ML: Alexander Soddy
Parsifal: Will Hartmann, Gurnemanz: Sung Ha, Kundry: Heike Wessels,
Klingsor: Joachim Goltz, Amfortas: Thomas Berau
Busfahrt ins Nationaltheater Mannheim
Aufführung um 16:00 Uhr;  im Anschluss gegen 21:30 Uhr:
Sektempfang des RWV Mannheim-Kurpfalz
In Kooperation mit dem RWV Mannheim-Kurpfalz und Bott Touristik Frankfurt

19. März, 13:30 Uhr Abfahrt; 24:00 Uhr Rückkehr
Wahnfried – Oper über den Wagner-Clan nach Richard Wagners Tod
von Avner Dorman – Uraufführung / Auftragswerk
ML: GMD Justin Brown; R: Keith Warner; B: Tilo Steffens
mit M. Wohlbrecht, C. Niessen, B. Dobrzanska, E. Jurenas, I. Schlingensiepen, A. Tomaszewska, A. Kolaczyk, E. Rodriguez, R. Meszar, J. Venter, K. Gorny
Busfahrt ins Badische Staatstheater Karlsruhe
16:00 Uhr: gemeinsames Essen in der Casa do José (Selbstzahler)
18:30 Uhr: Einführung; Aufführung von 19:00 bis 22:10 Uhr
In Kooperation mit Bott Touristik Frankfurt

1. März, 19:30 Uhr
Adorno und Berg
Vortrag mit Prof. Dr. Alfred Stenger
Eike Wernhard (Professor für Klavier an der HfMDK) spielt die Klaviersonate Op. 1 (1910) von Alban Berg
Dr. Hoch’s Konservatorium, Sonnemannstr. 16
Engelbert Humperdinck Saal

15. Februar, 18:30 Uhr
Jour Fixe
zu Gast: Stefan Vinke, Tenor

Incantina, Taunusstr. 6 – neben Skyper-Hochhaus / DB-Silberturm

25. Januar, 16:00 Uhr
Ei! Wie schmeckt der Coffee süße…
Führung in Wacker’s-Kaffee-Rösterei
inkl. Kaffee und Kuchen
Salzschlirfer Str. 14, Frankfurt Fechenheim

Unsere Jahresberichte
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010